Archiv

PM: Erweiterung Feinkost Henk Hop

Foto, BU: Bürgermeister Theodor Brauer (2. v. l.) gratulierte Frau und Herrn Hop persönlich zur Neueröffnung. (Foto: WfG Stadt Kleve)

 

Erweiterung Feinkost Henk Hop

KLEVE. Als vor ca. 30 Jahren der Niederländer Henk Hop in Kleve seinen ersten kleinen Käseverkaufsstand an der Großen Straße eröffnete, ahnte er nicht, dass er später einmal zwei größere Feinkostgeschäfte in Kleve führen würde. Bürgermeister Theodor Brauer besuchte den erfolgreichen Geschäftsmann jüngst in seiner neuen Filiale.

Seine Gourmet-Käsesorten aus der niederländischen Käsereiferei de Goey waren und sind in Kleve so stark nachgefragt, dass er nun vor Kurzem in ein zweites gegenüberliegendes Ladenlokal umziehen konnte. Im neuen Ladenlokal bietet er seine gewohnten Käsespezialitäten aus ganz Europa an, im „alten“ Geschäft wird nach wie vor frischer Fisch, den er selbst täglich in Holland bezieht, verkauft.

Sein Team besteht aus zwei weiteren Mitarbeitern und zwei neuen Aushilfskräften sowie seiner Frau Monique. „Alleine könnte ich die beiden Geschäfte natürlich nicht mehr so wie früher führen. Ich benötige mein tatkräftiges Team", sagt Hop.

Hop fährt jeden Tag von Spakenburg am Ijsselmeer nach Kleve. So gewährleistet er sein stets frisches Warenangebot, das sein Geschäft ausmacht. Bürgermeister Theodor Brauer gratulierte dem erfolgreichen Geschäftsmann zu seiner Erweiterung und wünscht ihm weiterhin viel Erfolg in der Schwanenstadt.
 

Contacteer ons

Niederländisch-Deutscher Businessclub Kleve

Siemensstraße 31
D-47533 Kleve

Fon: +49 (0)2821/ 77 57 0
Fax: +49 (0)2821/ 77 57 75
E-Mail: businessclub@denis.org

Vind ons

© 2016 Niederländisch-Deutscher Businessclub Kleve