Archiv

"PM Café Déjà Vu bereichert Opschlag"

Café Déjà Vu bereichert Opschlag
 
Seit August dieses Jahres empfängt das „Café Déjà Vu“ seine Gäste am neugestalteten Opschlag. Nach drei Jahren in Kranenburg zog es die Inhaber Daniel Büttner und Mirjam van der Stelt in die Schwanenstadt, um hier ein Café nach italienischer Art zu eröffnen. Die Lage in der Innenstadt mit Nähe zur Hochschule Rhein-Waal war daher für die Betreiber besonders attraktiv.
Vom Flair des Cafés konnte sich Bürgermeister Theodor Brauer vor Ort überzeugen und freut sich mit Daniel Büttner und Mirjam van der Stelt über ihren Schritt, sich in Kleve anzusiedeln.
 
 
Bürgermeister Theodor Brauer gratuliert  Daniel Büttner und Mirjam van der Stelt zur Eröffung ihres Cafés.

Contacteer ons

Niederländisch-Deutscher Businessclub Kleve

Siemensstraße 31
D-47533 Kleve

Fon: +49 (0)2821/ 77 57 0
Fax: +49 (0)2821/ 77 57 75
E-Mail: businessclub@denis.org

Vind ons

© 2016 Niederländisch-Deutscher Businessclub Kleve