Archiv

"PM: Unternehmensbesuch bei KHS"

 

Pressemitteiling

 

Unternehmensbesuch bei KHS

KLEVE. Unternehmer aus Deutschland und den Niederlanden bzw. aus Kleve und Wijchen stärker zusammenbringen – das war Ziel des von den Städten Kleve und Wijchen organisierten „Grenzüberschreitenden Unternehmensbesuchsprogramms“. Nach dem Besuch in Wijchen im August folgte am 28.10.2014 der „Gegenbesuch“ bei KHS (ehemals Kisters) in Kleve.

Insgesamt fanden sich ca. 70 Besucher in den Produktionshallen des Unternehmens KHS an der Boschstraße ein, wovon ca. 20 Gäste, unter ihnen der Wijchener Bürgermeister Hans Verhijen, aus den Niederlanden gekommen waren. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Theodor Brauer sowie einer Unternehmenspräsentation durch den Klever Geschäftsbereichsleiter Herrn Pastoors bzw. den stellv. Werksleiter Herrn Hannen überzeugten sich die Teilnehmer während einer Werksführung von der besonderen Effizienz des Maschinenbaubetriebs unter dem Stichwort „lean-manufacturing“. So hat das KHS-Werk in Kleve, welches Verpackungsmaschinen vornehmlich für die Getränkeindustrie herstellt, einen umfangreichen Optimierungsprozess vollzogen, der die Produktion schlanker gestaltet und die Kosten deutlich gesenkt hat. Damit wurde die Wettbewerbsfähigkeit erheblich gesteigert und ein Benchmark gesetzt..

 

Während des Ausklangs tauschten sich die Gäste und Unternehmer weiter intensiv aus, knüpften neue Kontakte und informierten sich über mögliche weitere Kooperationen. Die Fortsetzung des Programms ist für 2015 bereits geplant.

 

Anlage: Foto (WfG Stadt Kleve)

Contacteer ons

Niederländisch-Deutscher Businessclub Kleve

Siemensstraße 31
D-47533 Kleve

Fon: +49 (0)2821/ 77 57 0
Fax: +49 (0)2821/ 77 57 75
E-Mail: businessclub@denis.org

Vind ons

© 2016 Niederländisch-Deutscher Businessclub Kleve