Termine

Jour Fix: "Logistik Hotspot Emmerich Montferland"

"Logistik Hotspot Emmerich Montferland"

Der Rheinhafen Emmerich ist seit dem 16. Jahrhundert die regionale Verknüpfung mit der Wasserstraße Rhein. Immer wieder modernisiert, gewinnt er seit nunmehr fast 30 Jahren zunehmende Bedeutung als Containerhafen. In der Nähe der niederländischen Grenze gelegen, sind die Emmericher Terminals den Häfen Rotterdam, Amsterdam sowie Antwerpen so nah wie keine anderer deutscher Binnenhafen. Binnenschiffe verbinden Emmerich und die genannten Häfen in den Niederlanden und Belgien in hoher Frequenz, die Fahrtzeit Rotterdam-Emmerich beträgt gerade einmal 12 Stunden.

Dank seiner günstigen geographischen Lage bildet der Emmericher Hafen auch ein wichtiges Tor zu den Absatzmärkten Niederrhein, Rhein-Ruhr, dem Münsterland und den angrenzenden niederländischen Gebieten Liemers und Achterhoek. „Damit ist der Hafen Keimzelle für den grenzüberschreitenden Logistik Hotspot Emmerich Montferland“, betont Udo Jessner, Geschäftsführer der Emmericher Gesellschaft für kommunale Dienstleistungen mbH (EGD).

Herr Jessner wird am 

Datum 04. Juni 2018
Uhrzeit 18.00 Uhr
Thema


"Logistik Hotspot Emmerich Montferland" 

Sprecher

Herr Udo Jessner, Emmericher Gesellschaft für kommunale Dienstleistungen mbH (EGD)

Ort

Dienstleistungszentrum Poort van Duitsland - Poort van Holland,
'Restaurant „Het Poortje“,
Siemensstr. 31 in Kleve.

zu Gast sein beim Businessclub. In seinem Vortrag wird er die Umschlagzahlen der letzten Jahre im Emmericher Hafen erläutern und die zunehmende Bedeutung des grenzüberschreitenden
Logistik-Standorts herausstellen.


Wir möchten Sie bitten, uns Ihre Anmeldung bis 29. Mai 2018 zukommen zu lassen.


Klicken Sie hier für das Anmeldeformular

 

Kontaktieren Sie uns

Niederländisch-Deutscher Businessclub Kleve

Siemensstraße 31
D-47533 Kleve

Fon: +49 (0)2821/ 77 57 0
Fax: +49 (0)2821/ 77 57 75
E-Mail: businessclub@denis.org

Hier finden Sie uns

© 2016 Niederländisch-Deutscher Businessclub Kleve