Termine

Jour Fix "Mittlere und Kleinbetriebe im Nachholkampf, Chancen in Deutschland"

Ebenso hält Herr Dr. Hanicke der niederrheinischen IHK Duisburg einen Vortrag mit dem Thema "Die Präsenz niederländischer Unternehmen im Kreis Kleve- Ausgewählte Ergebnisse einer Untersuchung über ausländische Unternehmen im Bezirk der Niederrheinischen IHK und im Ruhrgebiet“ 
 
 
 

"Mittlere und Kleinbetriebe im Nachholkampf, Chancen

in Deutschland"

Die Niederlande haben während der vergangenen Jahre

eine Reihe von Initiativen entfaltet, um Unternehmertum

und Wachstum zu fördern. Es wurden Programme zur Unternehmensgründung, Mitarbeiterrekrutierung und

Finanzierung entwickelt. Zudem ist Unternehmen

mittlerweile integraler Bestandteil der Ausbildungscurricula

von Berufsbildungszentren, Fachhochschulen und Universitäten.      

 

Vor allem Startups erfreuten sich der öffentlichen

Zuwendung, die Zahl der Ein-Mann-Betriebe nahm zu, aber

mittlere und Kleinbetriebe stagnierten. Bedingt durch die

Krise, die 2008 einsetzte, realisierten diese immer weniger

Wachstum. Es gibt zwar mehr Betriebsamkeit, aber die

Gruppe, die tatsächlich Wachstum generiert, wird kleiner,

meint Joop de Jong, Gründer und Geschäftsführer der

Plattform für „Wachstumsunternehmer“ Port4Growth.

De Jong ist daneben auch Mitinitiator von NLGroeit, das

mittlere und Kleinbetriebe in den Niederlanden in den Fokus rücken will. 

 

Herr de Jong wird am Montag, den

 

Datum 03. März 2016
Uhrzeit 18.00 Uhr
Thema "Mittlere und Kleinbetriebe im Nachholkampf, Chancen in Deutschland"
Sprecher Joop de Jong, Direktor von Port4Growth
Ort Dienstleistungszentrum Poort van Duitsland - Poort van Holland,
Restaurant „Het Poortje“,
Siemensstr. 31 in Kleve.

 

zu Gast sein beim Businessclub. In seinem Vortrag wird er erläutern, wo der Wachstumsmotor der mittleren und Kleinbetriebe zurzeit ins Stocken gerät und wo der deutsche Markt womöglich Chancen bietet.

 

Aus organisatorischen Gründen möchten wir Sie bitten, uns Ihre Anmeldung bis spätestens 1. März 2016 zukommen zu lassen. 


Klicken Sie hier für das Anmeldeformular für Mitglieder


Klicken Sie hier für das Anmeldeformular für Nicht-Mitglieder

 

 

 

Kontaktieren Sie uns

Niederländisch-Deutscher Businessclub Kleve

Siemensstraße 31
D-47533 Kleve

Fon: +49 (0)2821/ 77 57 0
Fax: +49 (0)2821/ 77 57 75
E-Mail: businessclub@denis.org

Hier finden Sie uns

© 2016 Niederländisch-Deutscher Businessclub Kleve