Termine

Jour Fix: Zusammenarbeit über die Grenze Limburgs hinaus

Zusammenarbeit über die Grenze Limburgs hinaus
Eine Perspektive aus Sicht der Universität Maastricht
UM logo 300 DPI FC
Limburg und Nordrhein-Westfalen sind politisch, kulturell und wirtschaftlich eng miteinander verbunden. Die bestehende grenzüberschreitende Zusammenarbeit bietet Potenzial für eine weitere Vertiefung und wird durch aktuelle politische Initiativen, wie den Regierungsdialog zwischen den Niederlanden und Nordrhein-Westfalen, unterstützt. Dieser Dialog richtet sich vor allem auf die Schwerpunkte Bildung, Infrastruktur und Arbeitsmarkt.

Ein Viertel der internationalen Studierenden, die an der Universität Maastricht studieren, kommen aus Deutschland. Die international orientierte Universität Maastricht kann daher in hohem Maße von dieser grenzüberschreitenden Zusammenarbeit profitieren.

3 Prof. dr. Martin Paul 400x537

Prof. Dr. Martin Paul - Vorstandsvorsitzender der Universität Maastricht - wird am Montag, den

Datum
02. Dezember 2019

Uhrzeit 18.00 Uhr

Thema

 

Zusammenarbeit über die Grenze Limburgs hinaus
Eine Perspektive aus Sicht der Universität Maastricht

Sprecher  
Dr. Martin Paul - Vorstandsvorsitzender der Universität Maastricht

Ort

Dienstleistungszentrum Poort van Duitsland - Poort van Holland,
'Restaurant „Het Poortje“,
Siemensstr. 31 in Kleve.

 

beim Businessclub zu Gast sein. In seinem Vortrag wird Prof. Dr. Martin Paul über die Stärkung aktueller Best Practices in der Zusammenarbeit zwischen Limburg und NRW sprechen und auf aktuelle und zukünftige wichtige Entwicklungen, wie die Brightlands Campusse und das Einstein-Teleskop eingehen.

Aus organisatorischen Gründen möchten wir Sie bitten, uns Ihre Anmeldung bis zum
26. November 2019 zukommen zu lassen.


Klicken Sie hier für das Anmeldeformular

 

 

Wild & Wein - 27 November 2019

Sehr geehrte Unternehmerinnen,
sehr geehrte Unternehmer,

im Rahmen der grenzüberschreitenden Geschäftstätigkeit in Deutschland und in den Niederlanden, möchten wir Sie zu einem geschmackvollen Wild & Wein Zusammensein mit Unternehmern auf beiden Seiten der deutsch-niederländischen Grenze einladen.

Am Mittwoch, den 27. November ab 18:00 Uhr würden wir Sie in Kleve zu diesem Wild & Wein Zusammensein begrüßen wollen, bei dem wir uns gerne mit Ihnen über grenzüberschreitende Geschäftstätigkeiten anhand inspirierender Dos und Don'ts aus der deutsch-niederländischen Praxis auseinandersetzen möchten.

wild wein Kopie


Herr Alexander Crämer (Rechtsanwalt, STRICK Rechtsanwälte & Steuerberater) und Herr Ton Heebing (Advocaat, niederländisches Recht) freuen sich darauf, ihre Erfahrungen auf dem Gebiet der kulturellen Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Niederländern und Deutschen auszutauschen.

Herr Jan Oostenbrink (Direktor des VNDU) wird mit Ihnen auch den Stand und die Entwicklung des deutsch-niederländischen Wirtschaftsklimas erörtern. Es geht unter anderem darum, welche Chancen wir in der Zusammenarbeit für uns sehen und wie wir sie in der Praxis noch besser nutzen können.

Programm - Mittwoch 27. November 2019

18:00 Uhr     Ankunft
18:30 Uhr     Begrüßung durch Freddy Heinzel und Martin Ruiter
18:40 Uhr     Das niederländisch-deutsche Wirtschaftsklima mit Jan Oostenbrink
19:00 Uhr     Die `Dos & Don'ts´ bei Geschäftstätigkeiten in Deutschland mit Alexander Crämer und Ton Heebing
19:30 Uhr     Einführung zum Thema Wild & Wein durch Freddy Heinzel Netzwerken bei schönen regionalen Weinen und Wildköstlichkeiten
22:00 Uhr     Abschluss des grenzüberschreitenden Zusammenseins

Ort: Restaurant ‘t Poortje
Siemensstrasse 31, 47533 Kleve
Telefon: +49 2821 7222610


Wir würden uns freuen, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

Freddy Heinzel, Honorarkonsul des Königreichs der Niederlande
Martin Ruiter, Vorsitzender VNO-NCW Gelderland


** Für die Teilnehmer dieses Zusammenseins fallen keine Kosten an.

Klicken Sie hier für das Anmeldeformular


alle logos Kopie
 

Unternehmer für Europa 2019

 

 

 

Einladung 
zur
Veranstaltung 
"Unternehmer für Europa"

Montag 20. Mai 2019 Airport Weeze

Gerne möchten wir Sie am Montag, den 20. Mai 2019 ab 15.00 Uhr am Airport Weeze zu der deutsch- niederländischen Unternehmer- Veranstaltung zum Thema "Unternehmer für Europa" einladen.

Es erwarten Sie spannende Vorträge, Betriebsbesichtigung und der intensive Austausch mit anderen Unternehmern.

Klicken Sie hier für weitere Informationen und Anmeldung!

Koningsdag 2019


gesloten bijeenkomst op 6 mei 2019

 

 

Jour Fix: "Effizienz bei der gesundheitlichen Versorgung" Die niederländische Apotheke

 

"Effizienz bei der gesundheitlichen Versorgung"
Die niederländische Apotheke

Die Apotheken in Europa sind auf vielfältige Weise organisiert. Ein Großteil der Medikamente wird in den Niederlanden über sogenannte `öffentliche´ Apotheken rausgegeben. Die Aufgabe des Apothekers ist es, den Patienten gut zu informieren und den sicheren Gebrauch von Medikamenten zu gewährleisten. Neben verschreibungspflichtigen Medikamenten bieten `öffentliche´ Apotheken auch Selbstmedikation an.
In den letzten Jahren wurde in der Apothekenbranche schwerpunktmäßig an Effizienz, Nachhaltigkeit und sicherem Datenaustausch gearbeitet.

Es gibt aber auch Anlass zur Sorge: „Wir stehen vor immer mehr Engpässen und die Arzneimittelsicherheit kann noch verbessert werden“, meint Gerben Klein Nulent, der Vorsitzende der Berufs- und Branchenorganisation niederländischer Apotheker KNMP. Wie der Deutsche Apothekerverband (DAV) hat der KNMP die Wahrnehmung und Förderung der wirtschaftlichen Interessen der Apothekerschaft zur Aufgabe.

Herr Klein Nulent wird am

Datum 1. April 2019
Uhrzeit 18.00 Uhr
Thema


"Effizienz bei der gesundheitlichen Versorgung"
Die niederländische Apotheke

Sprecher

Herr Gerben Klein Nulent, Vorsitzender der Berufs- und Branchenorganisation niederländischer Apotheker KNMP 

Ort

Dienstleistungszentrum Poort van Duitsland - Poort van Holland,
'Restaurant „Het Poortje“,
Siemensstr. 31 in Kleve.

zu Gast sein beim Businessclub. In seinem Vortrag erläutert er die Praxis der öffentlichen Apotheke in den Niederlanden und zoomt sich an Unterschiede zu Deutschland heran.


Wir möchten Sie bitten, uns Ihre Anmeldung bis 25. März  2019 zukommen zu lassen.


Klicken Sie hier für das Anmeldeformular

 

 

  1. Ehrbezeugung beim Sunset March
  2. Jour Fix: "Himmelhochjauchzend oder zu Tode betrübt" Grenzüberschreitende Zusammenarbeit kann glücklich machen
  3. Jour Fix: "Hochwasserschutz gelingt nur in Zusammenarbeit"
  4. Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
  5. Jour Fix: "Die Niederländisch-deutschen Beziehungen"
  6. Jour Fix: "Was hat die Radboud Universität dem Kreis Kleve zu bieten?"
  7. "Lezing van Hugo van der Zee op de Jour Fix 5-11-2018"
  8. Unternehmerfrühstück der Wirtschaftsförderung Bocholt
  9. Jour Fix: Wachsen heißt Wachstumskrämpfe in den Griff kriegen"
  10. Jour Fix: "Weinprobe 2018"
  11. Jour Fix: "Holländer sind anders, Deutsche auch!" Kulturunterschiede entlang der Grenze
  12. SAVE THE DATE - OP WEG NAAR DE EUROPESE PARLEMENTSVERKIEZINGEN 2019
  13. Jour Fix: "Grillpary"
  14. Jour Fix "Die Beziehung zwischen Bürger und Verwaltung verändert sich"
  15. Deutsch-Niederländisches Business-Matchmaking "Matjes Party"
  16. “ Business-Angel-Finanzierung jenseits der Grenze”
  17. Jour Fix: "Logistik Hotspot Emmerich Montferland"
  18. Jour Fix: "Das transatlantische Verhältnis - halten die Fundamente?"
  19. Doe Maar Undercoversessie 6 April • Roepaen Podium
  20. Woodstock@Roepaen
  21. ROEPAEN: Kano
  22. Undercoversessie: Jamiroquai • Roepaen Podium
  23. Jour Fix: "Heuschrecken und Grillen: die Nahrung der Zukunft"
  24. Jour Fix "Zwischen Kleve, Berlin und der Welt: die aktuellen Herausforderungen im Politikerinnenalltag"
  25. Jour Fix: "Tiefkühl oder Convenience: über Image und Marktanteil niederländischer Lebensmittel in Deutschland"
  26. "Programma ROEPAEN"
  27. Jour Fix „Das Kabinett Rutte III: Neue Chancen für die niederländisch-deutsche Zusammenarbeit?“
  28. Save the Date: D-NL-Business-Speed-Dating
  29. Jour Fix "Schwarze Löcher im Scheinwerferlicht"
  30. Jour Fix: "Grenzen abbauen, Menschen bewegen"
  31. Jour Fix "Weinprobe" 2017
  32. Jour Fix "Jede/r hat Zugang zum Arbeitsmarkt"
  33. Jour Fix "Grillparty 2017"
  34. Jour Fix "Wohnen auf dem Wasser"
  35. `Matjes Party´
  36. 25 Jahre ‘Heart & Soul’ bei Roepaen
  37. Jour Fix "Wer mit wem in der neuen niederländischen Regierung"
  38. Themabijeenkomst Zakendoen in Duitsland
  39. Jour Fix "Limburg und NRW: die Kraft der Zusammenarbeit"
  40. Termine für die NL-D-Sprechtage
  41. Jour Fix: "Den Haag und die Bedeutung des Flughafens Rotterdam The Haque Airport fürs internationale Geschäft"
  42. "Praktische Zusammenarbeit über die Grenze hinweg"
  43. Jour Fix: "Landespolitik an der Landesgrenze"
  44. Jour Fix: "Deutsch-niederländische Grenzsicherung"
  45. Jour Fix: "Grenzhopper: Zusammenarbeit in der Grenzregion Achterhoek- Kreis Borken"
  46. Jour Fix: "Aus Zusammenarbeit wurde Integration"
  47. "Informatiebijeenkomsten Bureau Duitse Zaken najaar 2016"
  48. D-Borrel: "Met elektr(on)ische apparatuur de Duitse markt op?"
  49. Jour Fix: "Weinprobe"
  50. Jour Fix "Zu Besuch bei Freunden"
  51. Jour Fix "Grillparty 2016"
  52. ROZ-Training “Ondernemen in Duitsland” (8, 15, 22 en 29 juni 2016)
  53. Jour Fix: "Grenzkompetenz und Zweisprachigkeit"
  54. Jour Fix: "Wegbereiter Europas unter sich: Dries van Agt über Helmut Schmidt"
  55. HUNTENKUNST 2016
  56. Koningsdag 2016
  57. Jour Fix "Grenzüberschreitende Arbeitsmigration im Dreiländereck"
  58. Jour Fix "Mittlere und Kleinbetriebe im Nachholkampf, Chancen in Deutschland"
  59. "Werken & vervoeren in Duitsland"
  60. Jour Fix "Wirksamkeit und Sicherheit von Medikamenten"
  61. "20 Jahre Niederländisch-Deutscher Businessclub"
  62. "Zäsur und Kontinuität zugleich"
  63. "Gelderland, zwischen Randstad und Ruhrgebiet"
  64. "Ein Blick hinter die Kulissen von Burgers´ Zoo´"
  65. "Die Niederlande als natürlich gewachsener Partner"
  66. "Klimaschutz als Wachstumsmotor"
  67. "Consul- Generaal Ton Lansink te gast bij de Jour Fix"
  68. "Die Grenze ist weg, die Distanz ist größer"
  69. Unternehmer Plaza 2015
  70. "Der Nachlass des letzten deutschen Kaisers in den Niederlanden"
  71. Uitnodiging Ondernemer Plaza 2015
  72. "Beuningen on Ice" Einladung 2014
  73. "Neue deutsche Hegemonie: Problem oder Lösung für Europa?"
  74. "Businessacademie: Zakelijke NL/D cultuurverschillen en gedragsregels"
  75. D-NL Unternehmer-Abend
  76. Wie viel Deutschland steckt in der Achterhoek Agenda 2020?
  77. "Die neue Kamer van Koophandel: neuer Einsatz für Wachstum"
  78. "Mr. Ankie Broekers-Knol über die Rolle der Ersten Kammer"
  79. "3D printing wird die Welt verändern"
  80. Einladung "Beuningen on Ice 2014"
  81. "Zehn Jahre Euro"

Kontaktieren Sie uns

Niederländisch-Deutscher Businessclub Kleve

Siemensstraße 31
D-47533 Kleve

Fon: +49 (0)2821/ 77 57 0
Fax: +49 (0)2821/ 77 57 75
E-Mail: businessclub@denis.org

Hier finden Sie uns

© 2016 Niederländisch-Deutscher Businessclub Kleve